PROCYON

Sicheres Rechnersystem für Ihren Werkstattbetrieb

Expertenzugriff in sicherheitsrelevanten Bereichen ermöglichen

Seit mehr als 13 Jahren sind wir in der Automobilbranche als verlässlicher Softwaredienstleister tätig. Dabei haben wir ein tiefes Verständnis von Fahrzeugelektronik und dem weltweiten Service von Fahrzeugen entwickelt. Dies hilft uns mit hoher Kompetenz zuverlässige Lösungen zum Nutzen unserer Kunden zu entwickeln. Unsere technologische Kompetenz reicht von der Entwicklung von embedded Software über mobile Apps, bis hin zur Konzeption und Umsetzung komplexer und verteilter Anwendungen.

Procyon

Expertenzugriff in sicherheitsrelevantem Bereich ermöglichen

Das Ziel des Kunden … 
Der Kunde suchte eine Lösung, um einfach, kostengünstig und effizient die Rechnersysteme in den Werkstätten weltweit aktualisieren und warten zu können. Zusätzlich mussten erhöhte Anforderungen an die Sicherheit eingehalten werden. So gab es die Beschränkung, dass die Rechnersysteme nicht direkt mit dem Internet verbunden sein durften.

Der Kunde
Das Unternehmen ist einer der erfolgreichsten Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 125.000 Mitarbeiter/Innen und erzielten einen Umsatz von 94,2 Mrd. €

… und was wir daraus gemacht haben 
Die Kosten der Fallbehandlung konnten durch den Wegfall teurer Vor-Ort-Einsätze und unnötiger Neuinstallationen um 60% verringert werden. Die Quote der nicht lösbaren Fälle konnte stark verringert werden, was die Durchlaufzeiten für die Werkstätten deutlich verbessert. Die auferlegten hohen Sicherheitsstandards wurden weiterhin erfüllt.

Das Problem
Der Kunde hat weltweit Rechnersysteme in den Werkstätten im Einsatz, welche in regelmäßigen Abständen mittels CD aktualisiert und gewartet werden. Die Rechner sind aufgrund von Einschränkungen im Betriebssystem nicht mit dem Internet verbunden und somit auch nicht per Fernwartung erreichbar.
In einigen wenigen Fällen ist ein Expertenzugriff auf diese Systeme notwendig, um Installationsfehler zu beseitigen oder bestimmte Spezialpakete zu installieren.
Hierfür war die persönliche Anwesenheit eines Experten vor Ort notwendig oder das System musste neu installiert bzw. ausgetauscht werden. Die Installation von Spezialsoftware war ebenfalls ohne direkten Zugriff nicht möglich.

Die Lösung 
Zusammen mit dem Kunden erarbeitete die nubix eine zweiteilige Lösung.
Eine Experten-Modus-CD ermöglicht das Starten der Rechnersysteme in einem anderen Betriebssystem. Das System wird in einen speziellen Modus versetzt, wodurch eine Internetverbindung und die Fernwartung möglich ist. Um Missbrauch zu verhindern, sind während der Fernwartung keinerlei Nutzerinteraktionen möglich.
In einem zweiten Schritt entwickelte die nubix eine grafische Bedienoberfläche für den Experten. Dieser kann sich mit dem Rechnersystem der Werkstatt verbinden und eine Fernwartung durchführen. Die Verbindung zwischen dem Experten und dem Rechnersystem der Werkstatt ist speziell verschlüsselt. Nur unter der Verwendung eines durch den Kunden ausgestellten Sicherheitsschlüssel ist die Verbindungherstellung möglich. Jeder Sicherheitsschlüssel ist beim jeweiligen Kunden registriert und kann bei Bedarf als ungültig gekennzeichnet werden.