IZAR

Elektronische Projekttafel

Das Ziel des Kunden …
Der Wunsch des Kunden war, seine gewohnte, real vorhandene Projekttafel für Bauprojekte in eine elektronische Variante zu überführen. Die neue Projekttafel sollte online zugreifbar und einfach bedienbar sein. Neben Projektdaten sollten auch Mitarbeiterurlaube erfasst und angezeigt werden.
Während normale Mitarbeiter die Informationen nur einsehen können sollen, soll privilegierten Anwendern das Anlegen und Bearbeiten von Projekten, Terminen, Urlauben und Mitarbeitern möglich sein.

Der Kunde
Das Unternehmen ist eine Gemeinschaft aus Architekten und Ingenieuren für Bauprojekte, Konzeption, Beratung, Planung und Umsetzung.

… und was wir daraus gemacht haben
Die geschaffene Webanwendung läuft auf einem Server beim Kunden. Innerhalb des Firmennetzes kann sich jeder Mitarbeiter mit PC oder mobilen Gerät per Webbrowser die Projektübersichtsseite ansehen. Der Kunde hat mit der Onlinelösung seine bestehende Projekttafel abgelöst und nutzt sie um seine Bauprojekte zu verwalten.

Die Herausforderung
Andere Projektplanungs-Lösungen sind oft komplex und funktional überladen. Sie geben keine schnelle Übersicht. Von Projektmitarbeitern wird diese daher oft nicht genutzt für die tägliche Arbeit. Aus diesem Grund wurde von uns eine einfache, schnelle und immer verfügbare Lösung geschaffen, welche die tägliche Arbeit mit vielen Projekten unterstützt.
Eine weiter Herausforderung in diesem Projekt war es die Kompatibilität mit verschiedenen Webbrowsern zu gewährleisten. Insbesondere die Darstellung der Projekttafel, welche mehrere parallele Projekte übersichtlich darstellt, ist komplex und führte zu Darstellungsproblemen in einzelnen Browsern.
Die Umsetzung als Webanwendung bedingte den Einsatz vieler verschiedener Programmier- und Scriptsprachen, sowie Technologien. Diese mussten nicht nur nahtlos ineinander greifen, sondern auch sinnvoll strukturiert werden, um eine schnelle und einfach bedienbare Anwendung zu schaffen.

Die Lösung
Mit dem Kunden wurde im Vorfeld ein Prototyp erarbeitet, welcher die Bedienung und das Aussehen der elektronischen Projekttafel festlegt. Auf Grundlage dieses Prototyps wurde eine Webanwendung geschaffen, welche in herkömmlichen Webbrowsern läuft.
Die Webanwendung speichert Daten von Projekten, Mitarbeiter und Terminen in einer SQL Datenbank auf einem Webserver. Diese Daten werden dynamisch vom Server geladen und im Browser angezeigt.
Die Webanwendung besitzt verschiedene interaktive Ansichten, in welchen die gewünschten Daten in Tabellen oder Diagrammen dargestellt werden. Der Anwender hat die Möglichkeit sich in Diagrammen bestimmte Zeiträume anzeigen zu lassen oder nach bestimmten Informationen zu filtern.
Es gibt neben einer Projektübersicht mit Projektphasen auch eine Urlaubsübersicht der Mitarbeiter und eine Terminliste.
Über ein Login können sich Mitarbeiter am System anmelden. Je nach Berechtigung zeigt die Webanwendung nur bestimmte Ansichten an oder erlaubt das Bearbeiten.